Karotten-Kürbis-SUPPE

31

Zutaten für 4 Portionen
Zeitaufwand ca. 45 Minuten

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • ca. 400 g Hokkaidokürbis (geschält)
  • ca. 500 g Karotten
  • 3 EL Öl (Kürbiskernöl oder Olivenöl)
  • 800 ml Gemüsebrühe (Instant)
  • Meersalz, Pfeffer
  • 1 EL Essig (heller Balsamico)

Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. Hokkaido schälen und Fruchtfleisch würfeln. Karotten waschen, schaben, würfeln oder in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch in Öl andünsten. In Würfel geschnittenen Hokkaido zugeben, etwas später die ebenfalls vorbereiteten Karotten. Unter Rühren etwas anbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und so lange köcheln lassen bis Kürbis und Karotten weich sind. Pürieren und mit Salz, Pfeffer un Essig abschmecken.

Serviertipp: Mit Pinienkernen, Leinsaat und frischer Petersilie servieren.